Hände die Zeichenuntensilien halten auf Bauplänen

Tiefgarageninstandsetzung Zeisigweg in Freising

Projektbeschreibung

Bei diesem Objekt handelt es sich um eine 1-geschossige Tiefgarage mit 102 Stellplätzen und ca. 2.500 m² Grundfläche.

Die Tiefgarage liegt unter dem Innenhof der Wohnanlage im Zeisigweg / Kleiberweg in Freising und ist nicht überbaut. Die Gründung erfolgt über Einzel- und Streifenfundamente. Die Bodenplatte ist als „nicht tragende Bodenplatte" mit geringem Bewehrungsgehalt ausgebildet.

An den Stützen- und Wandsockeln sowie der Bodenplatte waren die üblicherweise in Tiefgaragen aus den 70er und 80er Jahren vorhandenen Schäden sehr weit fortgeschritten. Auf Grund der Konstruktions- und Gründungsart konnte jedoch eine umfassende, konventionelle Betoninstandsetzung geplant werden.

Hauptziel des Auftraggebers war es, durch Sanierung der Stützen- und Wandsockel die Standsicherheit der Tiefgarage zu sichern.

Darüber hinaus sollte jedoch auch die teilweise stark geschädigte Bodenplatte, welche jedoch auch statischer Sicht nicht relevant ist, mit einem neuen Fahrbahnbelag versehen und ihr Gefälle optimiert werden.

Die vorhandenen Entwässerungseinrichtungen wurden erneuert und es wurde eine offene Verdunstungsrinne geschaffen, welche das anfallende Wasser in der Mitte der Fahrspur sammelt, um dem Nutzer die größtmögliche Nutzungsfreundlichkeit zu gewährleisten.

Um das Bauwerk für die nächste Nutzungsperiode zu sichern, wurden die Bauteile mit entsprechenden Oberflächenschutzsystemen (OS8, OS5b, etc.) geschützt.

Im Rahmen unseres Auftrags wurden folgende Arbeiten ausgeführt

  • Visuelle Inspektion und Kurzgutachten
  • Untersuchungskonzept für stichpunktartige Bauwerksuntersuchung
  • Gutachten zum baulichen Zustand der Tiefgarage
  • Instandsetzungskonzept mit Grobkostenschätzung
  • Untersuchungskonzept für vollflächige Bauwerksuntersuchungen
  • Instandsetzungsplanung
  • Planung und statische Berechnung des Konzepts für die Hilfsabstützung im Bauzustand
  • Ausschreibung
  • Bauüberwachung bis zur Abnahme

Eindrücke

Bauherr

WEG Zeisigweg 2-14, Kleiberweg 1-5 in Freising

Bauherrvertretung

Hausverwaltung Adelsberger
Herr Dipl.-Ing.(FH) Johann Weber

Bauzeit

2013 - 2014

Projektkosten

550.000 €