Hände die Zeichenuntensilien halten auf Bauplänen

Neubau der Kindertagestätte „Löwenzahn“ in Dietersheim

Projektbeschreibung

Ein 6-gruppiges Kinderhaus als erster Ankerpunkt eines neu entstehenden Wohnquartiers in Münchens Umland. Die kleinen Kinder im Erdgeschoss, die Hortkinder im Obergeschoss mit großer Dachterrasse. Unterschiedliche Raumhöhen und Spielgalerien sorgen für spannende Raumerlebnisse; belichtete Dachaufsätze ermöglichen eine differenzierte Belichtung der tiefen Grundrisse. Überdachte Vorbereiche können mit einem Vorhang geschlossen werden, ein zusätzliches Spielelement und gleichzeitig technikfreier Sonnen- und Wetterschutz.

Konstruktion

Neubau einer Kindertageseinrichtung in Holzbauweise mit einer Grundfläche von ca. 1.811 m².
Auf ca. der Hälfte der Grundfläche wurde das Bauwerk zweigeschossig ausgeführt, auf der restlichen Fläche nur eingeschossig.

Die Wände wurden in Brettsperrholz ausgeführt. Geschoss- und Dachdecken wurden hauptsächlich mit dem System „Lignotrend" hergestellt.

In kleinen Teilbereichen wurden auch Decken in Brettsperrholz ausgeführt.

Eindrücke

Bauherr

Gemeinde Eching

Architekt

Hirner und Riehl Architekten BDA

Bauzeit

2012 - 2013

Projektkosten

4,1 Mio. €